08.06.2018

Sky Österreich präsentiert mit dem ORF, A1, oe24.TV und LAOLA1 eine breite Free TV-Allianz für die Tipico Bundesliga ab 2018/19

Pressetext (10594 Zeichen)Plaintext

  • Ab der Saison 2018/19 bis 2021/22 überträgt Sky live und exklusiv die Spiele der neuen 12er Liga
  • Die drei Spiele im Europa League Play-off werden zu Saisonende frei empfangbar auf skysportaustria.at zu sehen sein
  • A1 wird vier Spiele pro Saison live und frei empfangbar zeigen
  • Sky vergibt die TV-Highlights jeweils an den ORF und oe24.TV
  • LAOLA1 erwirbt die Rechte für Online-Highlights
  • Christine Scheil: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit reichweitenstarken, hochkarätigen Partnern, um die neue 12er Liga sowohl unseren Kunden als auch allen Fußballbegeisterten in Österreich spannend und hochwertig zu präsentieren.“
Wien, 8. Juni 2018 – Sky überträgt ab der Saison 2018/19 für vier Jahre live und exklusiv die neue 12er Liga. Damit bleibt Sky der Sender, wo Fußball in Österreich zu Hause ist. Wir freuen uns zudem heute alle Free TV-Partner für die Tipico Bundesliga bekanntzugeben.

So werden die TV-Highlight-Pakete in Sublizenz an den ORF (Samstag und Sonntag je ab 19.30 Uhr) und oe24.TV (Sonntag ab 22 Uhr) vergeben. A1 wird – ebenfalls in Sublizenz - vier Live-Spiele pro Saison für ihre Kunden frei empfangbar zeigen. Eines davon wird auch für Nicht A1 Kunden frei empfangbar gestreamt. skysportaustria.at zeigt zusätzlich die drei letzten Spiele der 12er Liga Saison im neuen Europa League Play-off für alle frei empfangbar im Live-Stream. LAOLA1 erwirbt die Rechte für Online-Highlight-Clips, dies ab 60 Minuten nach Schlusspfiff. Sportradar erhält den Zuschlag für die Verwertung der medialen Bewegtbildrechte sowie für die Wettrechte außerhalb der DACH-Region.

Sky Österreich hatte sich Ende Oktober weltweit die exklusiven Verwertungsrechte an der Tipico Bundesliga für die Spielzeiten 2018/19 bis einschließlich 2021/22 gesichert. In diesem Zeitraum wird Sky alle Spiele über alle Verbreitungswege (Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile) live übertragen – 191 der insgesamt 195 Spiele exklusiv. Sky erwarb gleichzeitig die getrennt ausgeschriebenen Rechte für die Produktion des TV-Signals der Tipico Bundesliga.

Christine Scheil, Geschäftsführerin Sky Österreich:
„Mit unseren neuen Übertragungs-Partnern der Tipico Bundesliga gelingt uns im Sinne der Zuschauer die breiteste Medien-Allianz in der Geschichte des österreichischen Fußballs. Davon profitieren neben den Fans alle Klubs der neuen 12er Liga und ihre Sponsoren. Sky startet ab der nächsten Saison aber auch inhaltlich und technisch eine neue Ära: mit neuen Formaten, Technik-Innovationen und einer sehr intensiven Digitalstrategie gehen wir noch stärker auf die Wünsche unserer Kunden ein. Die neue 12er Liga auf Sky und bei unseren Medien-Partnern wird so zu einem Meilenstein in der österreichischen Sportberichterstattung.“

Mag. Christian Ebenbauer, Bundesliga-Vorstand:
„Wir freuen uns, dass die Details der Bundesliga-Übertragungen ab der kommenden Saison feststehen. Mit den bestehenden und neuen Partnern ist sichergestellt, dass den Fußballfans die Tipico Bundesliga in höchster Qualität und bester Verfügbarkeit präsentiert wird. Wir haben damit in den kommenden vier Jahren einen interessanten Mix aus Pay-TV und weiterhin frei empfangbaren Inhalten. Wir möchten uns in diesem Zusammenhang auch bei allen Fans für die Geduld bedanken und freuen uns auf viele Stunden Fußball, viele neue Sendeformate und neue Gesichter in der 12er Liga.“

Dr. Holger Enßlin, Geschäftsführer Legal, Regulatory & Distribution von Sky Deutschland und Geschäftsführer der Sky Österreich GmbH: 
„Dieses breite Spektrum an reichweitenstarken und innovativen Partnern wird nicht nur mithelfen neue Zielgruppen anzusprechen, sondern weiters einen wertvollen Beitrag bei der Umsetzung unserer Vision leisten, eine nachhaltige Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Klubs zu erreichen.“

Marcus Grausam, A1 Vorstand:
„Nach Innovationen wie A1 Free Stream oder View Control ergänzt A1 sein Portfolio nun um spannende Sport-Inhalte. Die neue 12er Liga ist der erste große Schritt: A1 bringt in Kooperation mit Sky vier Spiele der Österreichischen Fußball Bundesliga in die Wohnzimmer sowie auf die Smartphones, Tablets und Laptops des Landes, das Eröffnungsspiel sogar gratis für alle Österreicherinnen und Österreicher. Wir begleiten damit den Fußball in die neue Ära des Streamings auf allen Geräten und bekennen uns damit ganz klar zum Erfolg der neuen 12er Liga. Der österreichische Fußball wird mit den technischen Möglichkeiten und der Innovationskraft von A1 ein noch mitreißenderes Erlebnis für die ganze Familie.“

Hans Peter Trost, ORF-TV-Sportchef:
 „Wer nichts vom Bundesliga-Geschehen versäumen möchte – und das kompakt und spannend aufbereitet – der ist künftig im ORF genau richtig. 2x25 Minuten gewissermaßen, die keine Fragen offen lassen und so den heimischen Fußball in seiner attraktivsten Form repräsentieren.“

Niki Fellner, oe24.TV-Geschäftsführer:
„Wir freuen uns, den österreichischen Fußballfans nach der WM auch den heimischen Fußball mit den Highlights der neuen 12er Liga auf oe24.TV bieten zu können. Damit hat der heimische Spitzenfußball weiterhin seinen Platz im Free-TV. Der gesamte Bundesliga-Spieltag wird von uns in Kooperation mit Sky kompakt jeden Sonntag ab 22:00 Uhr aufgearbeitet und präsentiert. Die Fans des österreichischen Fußball kommen so durch oe24.TV kostenfrei zu heimischem Spitzenfußball.“

Rainer Geier, Geschäftsführer der LAOLA1 Multimedia GmbH:
„Mit den erweiterten Digitalrechten für vier Spielzeiten positioniert sich LAOLA1 als die Nummer 1 für digitale Bundesliga-Fans in Österreich. Mit den Plattformen von Österreichs mit Abstand größtem Sportportal schaffen wir eine hochattraktive Digitalreichweite für unseren Partner Sky, die Bundesliga Clubs und deren Sponsoren. Damit erweitern wir die Wertschöpfungskette für die Liga und bieten den Fans einen neuen und ohne Registrierung möglichen Zugang zu den Highlights der Spiele.“

Christine Scheil über die Partner:
„So wie A1 sieht sich auch Sky als Innovationstreiber und wir sind der Überzeugung, dass sich beide Unternehmen ideal ergänzen. Mit dem mit Abstand größten Mobilfunkanbieter Österreichs ergibt sich die Chance, den österreichischen Klubfußball in einer modernen Form zu verbreiten.“

„Es freut uns ganz besonders, dass wir mit dem ORF einen so reichweitenstarken Partner gewinnen konnten. Der ORF wird die Highlights der neuen 12er Liga auch weiterhin in jeden Teil des Landes zu den Fußballfans bringen.“

„Mit der Mediengruppe ÖSTERREICH konnte ein weiterer starker Partner gewonnen werden, der inzwischen ein fester Bestandteil der österreichischen Medienszene geworden ist. oe24.TV wird die Highlights aller Spiele eines Tipico Bundesliga Spieltags, flächendeckend via Kabel und Satellit, frei empfangbar zeigen.“

„LAOLA1 gehört zu den international führenden Anbietern für Sportstreaming. Mit dem Unternehmen verbindet uns seit Jahren eine exzellente und verlässliche Partnerschaft. Diese intensivieren wir nun in der Tipico Bundesliga. Mit LAOLA1 gelingt uns die perfekte und erstmals exklusive Verbindung aus linearen und Internet-basierten TV-Angeboten.“

Weitere Details werden im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz am Dienstag, den 12. Juni, 11 Uhr, in der Wolke 21 im Saturn Tower, Leonhard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien, bekanntgegeben.

Sky ist Sportsender Nummer 1
Mit der neuen Vereinbarung baut Sky seine Position als Sport- und Fußballsender Nummer 1 in Österreich weiter aus. Neben der Tipico Bundesliga und der UEFA Champions League bleibt Sky bis mindestens 2021 auch die Heimat der Deutschen Bundesliga, der 2. Deutschen Bundesliga sowie des DFB-Pokals, den Sky bis einschließlich der Saison 2021/22 live überträgt. Weiters sehen Sky Kunden in Österreich Top-Spiele der Erste Bank Eishockey Liga, der Admiral Basketball Bundesliga sowie Top-Tennis mit Dominic Thiem auf der ATP-Tour oder in Wimbledon.

Über Sky Österreich:
Sky gehört in Österreich mit rund 400.000 Kunden und einem Jahresumsatz von über 170 Millionen Euro (Stand: März 2018) zu den erfolgreichsten privaten Fernseh-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Österreich mit Sitz in Wien ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen.

A1 – Internet, Telefonie, TV und IT-Lösungen aus einer Hand
A1 ist mit mehr als 5,3 Mio. Mobilfunkkunden und mehr als 2,1 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für höchste Qualität und smarte Services. Als verantwortungsvolles Unternehmen integriert A1 gesellschaftlich relevante und Umweltbelange in das Kerngeschäft.

Über A1 TV
A1 TV ist das digitale TV-Angebot mit der höchsten Kundenzufriedenheit in Österreich (Kundenzufriedenheit laut ÖGVS Befragung 01/2018). Mit aktuell 250 Sendern, davon über 100 in HD, 7 Tage Fernsehen nachholen mit A1 View Control, über 7.500 Filmen und Serien und einem attraktiven Preis ist A1 der am schnellsten wachsende TV-Anbieter am heimischen Markt.

Über oe24.TV
Die Mediengruppe ÖSTERREICH hat seit ihrer Gründung den österreichischen Medienmarkt entscheidend mitgeprägt und verändert. Mit der Tageszeitung ÖSTERREICH, den Magazinen, den Online-Portalen des oe24-Netzwerks, den Radiosendern „Radio Ö24“ und „Antenne Salzburg“ sowie dem TV-Sender oe24.TV ist das Multimediahaus zu einem der wichtigsten Player am heimischen Markt avanciert.

Über LAOLA1
LAOLA1 ist Österreichs mit Abstand größtes Sportportal, führender digitaler Sportvermarkter und Dienstleister für zahlreiche nationale und internationale Clubs, Ligen und Verbände (z.B. Deutscher Fußball Bund, Österr. Fußball Bundesliga, Eintracht Frankfurt, Europäischer Handballverband, etc.). Gemeinsam mit der Schwesterfirma unas media productions GmbH, ein Produktionsdienstleister und Experte für Live-Streamings und OTT-Plattformen, beschäftigt LAOLA1 am Standort in Wien 170 fest angestellte Mitarbeiter.
Seit Juli 2016 ist LAOLA1 mit seinen Schwesterfirmen unas media productions GmbH und the sportsman media holding GmbH Teil der Sportradar Gruppe, einem international führenden Sportinformationsdienstleister. www.sportradar.com

Kontakt

Michael C. Huebner
Head of Communications

Tel.: +43 (1) 88021 3103
E-Mail senden
Twitter

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x