01.09.2019

Nestor El Maestro: „Bis zum 1:2 war es sehr gut und die kurze Leidenszeit nehme ich gerne in Kauf.“

Pressetext (2511 Zeichen)Plaintext

  • Martin Kobras: „Das Gegentor am Ende bricht uns das Genick.“
  • Mergim Berisha: „Wir können nicht nur der Verteidigung vorwerfen, schlecht zu verteidigen.“

Wien, 1. September 2019 – CASHPOINT SCR Altach verliert 1:2 gegen SK Puntigamer Sturm Graz. Die wichtigsten Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria.

CASHPOINT SCR Altach – SK Puntigamer Sturm Graz 1:2 (0:1)
Schiedsrichter: Markus Hameter

Martin Kobras (CASHPOINT SCR Altach):
...über den Spielverlauf: „Wir haben mehr riskiert und mehr Spieler vorne reingebracht und sind dann gefährlicher geworden. Das Gegentor am Ende bricht uns das Genick. Wir hätten noch die Chance auf das 2:2 gehabt.“

Emanuel Schreiner (CASHPOINT SCR Altach):
...über das Spiel: „Das Hauptaugenmerk sollte sein, dass wir unsere Aufgaben erledigen. Im Ballbesitz hat die Balance nicht gestimmt. An dem gibt es zu arbeiten. Wir müssen defensiv kompakt sein und das Offensive, das uns zuletzt ausgezeichnet hat, wieder zurückholen.“

Mergim Berisha (CASHPOINT SCR Altach):
...über die Verteidigung bei CASHPOINT SCR Altach: „Wir haben in den letzten Wochen schlecht verteidigt als gesamte Mannschaft. Wir können nicht nur der Verteidigung vorwerfen, schlecht zu verteidigen. Es gehört die ganze Mannschaft dazu.“

Nestor El Maestro (Trainer SK Puntigamer Sturm Graz):
...über das Spiel: „Leistungsmäßig haben wir unseren Plan zu 90 Prozent umgesetzt. Wir waren sehr clever und sicher heute. Der verdiente Sieg war nicht selbstverständlich. Es war kein perfektes Spiel. Bis zum 1:2 war es sehr gut und die kurze Leidenszeit nehme ich gerne in Kauf.“

Alfred Tatar (Sky Experte):
...über den Spielverlauf: „Gelingt Sturm das 1:0, dann wird es für Altach schwierig. Ab dann war für mich klar, dass Sturm gewinnen wird. Altach hat bis dahin sehr gut offensiv gespielt, aber es wollte kein Tor gelingen.“


Über Sky Österreich:
Sky ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows - viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer in Österreich das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und jetzt auch via Sky X sehen. Sky Österreich mit Hauptsitz in Wien ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Unterhaltungskonzern Sky Limited.

Kontakt

Sportkommunikation Sky Österreich

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x