15.07.2020

Markus Schopp: „Der TSV Hartberg hat sich den Platz an der Sonne verdient“

Pressetext (6035 Zeichen)Plaintext

  • Dario Tadic: „Wir haben ein unglaubliches Jahr mit Europa gekrönt"
  • Christian Ilzer: „Über die zwei Spiele hinweg ist Hartberg einfach die bessere Mannschaft gewesen“
  • Lukas Ried: „Als Spieler träumt man von solchen Spielen“
  • Brigitte Annerl: „Wir sind die Nummer 1 in der Steiermark“
  • Florian Klein: „Teilweise glaube ich sogar, dass jeder im Kopf ein bisschen zu viel will”
  • Alfred Tatar: „Mein Eindruck ist jener, dass die Spieler verlernt haben, Fußball zu spielen“
Wien, 15. Juli 2020 – TSV Prolactal Hartberg gegen FK Austria Wien endet mit 0:0. Alle Stimmen zur Partie bei Sky und Sky X.

TSV Prolactal Hartberg – FK Austria Wien 0:0 (0:0)
Schiedsrichter: Manuel Schüttengruber

Markus Schopp (Trainer TSV Hartberg):
…nach dem Spiel: „Es ist ein gewaltiger Moment. Jeder, der die Geschichte des Vereins in den letzten Jahren mitverfolgt hat, hätte wahrscheinlich viele Schritte zuvor schon nicht geglaubt. Nun ist es ein unglaublicher Moment. Ein Dankeschön an alle, die sich da bemüht haben. Ich bin extrem stolz, ein Teil davon zu sein.“

…über das Spiel: „Über die zwei Spiele gesehen waren wir die bessere Mannschaft. Wir hätten es schon in Wien zu Ende spielen können, haben wir aber nicht. Ich hatte immer das Gefühl, wir können eher ein Tor als der Gegner machen. Das war heute nicht der Fall, aber kein Vorwurf an die Mannschaft. Ich denke, dass sich der TSV Hartberg den Platz an der Sonne verdient hat.”

…über seine Zukunft: „Ich sag einmal so: ,Ich habe eine klare Idee‘.

…vor dem Spiel angesprochen auf Kurt Russ: „Der Kurtl und ich wissen sehr wohl, wie unser Plan hier aussieht.“

…vor dem Spiel: „Eine sehr, sehr gute Ausgangssituation, aber auch nicht mehr oder weniger.“

Dario Tadic (TSV Hartberg):
…nach dem Spiel: „Mir fehlen ein bisschen die Worte. Wir haben ein unglaubliches Jahr gespielt und krönen es mit Europa. Wenn man daran denkt, was hier in Hartberg vor ein paar Jahren war – dann ist es eigentlich ein Wahnsinn.“

…angesprochen auf eine Vertragsverlängerung: „Es ist mühsam, heute über dieses Thema zu reden. Ich werde heute nur noch feiern und dann werden wir sehen, was die nächsten Tage bringen.“

Lukas Ried (TSV Hartberg):
…nach dem Spiel: „Ein unglaubliches Gefühl mit Hartberg so etwas zu erreichen. Europa League Playoff hätte sich vor der Saison niemand erträumen lassen. Wir sind überglücklich und werden diesen Erfolg heute auch gebührend feiern. Als Spieler träumt man von solchen Spielen.“

Brigitte Annerl (Präsidentin TSV Hartberg):
…über die heurige Saison: „Es ist nicht in Worte fassbar. Wir haben in der 21. Runde den Klassenerhalt geschafft, haben dann in der Meisterrunde 13 Punkte geholt, sind die Nummer 1 in der Steiermark und spielen jetzt Europa League Qualifikation. Mehr geht nicht. Wir haben vier Mal unser Ziel übertroffen.“

Erich Korherr (Sportlicher Leiter TSV Hartberg) vor dem Spiel:
…angesprochen auf einen Verbleib von Trainer Schopp: „Wir werden in den nächsten Tagen ein Gespräch führen und hoffen, dass wir seine Unterschrift bekommen.“

Christian Ilzer (Trainer FK Austria Wien):
…nach dem Spiel: „Über die zwei Spiele hinweg ist Hartberg einfach die bessere Mannschaft gewesen.“

Florian Klein (FK Austria Wien):
…nach dem Spiel: „Wenn man beide Spiele betrachten, dann würde ich sagen, dass wir viele Spielanteile gehabt haben, aber wir nicht die Qualität gehabt haben, um uns zahlreiche Chancen herauszuspielen.“

…angesprochen auf fehlende Einsatzbereitschaft: „Am Willen liegt es nicht. Teilweise glaube ich sogar, dass jeder im Kopf ein bisschen zu viel will.”

Peter Stöger (Sportvorstand FK Austria Wien):
…nach dem Spiel: „Es war einfach nicht genug. Auf der anderen Seite waren wir auch nicht für die Meisterrunde qualifiziert. Hartberg hat es sich daher sowieso verdient.“

…über die Austria: „Die Austria wird und muss sich im nächsten Jahr anders präsentieren. Auch mit dem vorhandenen Personal. Es wir unsere Aufgabe sein, es auch hinzubekommen.“

…angesprochen, ob Christian Ilzer der richtige Trainer sei, um mehr aus den Spielern herauszuholen: „Er kann es auf jeden Fall. Und er hat ja auch Vertrag.“

Alfred Tatar (Sky Experte):
…nach dem Spiel: „Über die zwei Spiele hinweg hat sich Hartberg den Einzug in die Europa League Qualifikation redlich verdient.“

…auf die Frage, was man der Austria vorwerfen kann: „Ein 0:0 in einem letztlich entscheidenden Spiel ist schon sehr eigenartig. Es gibt ein wenig den Anstrich von zu wenig Risiko.“

…über die Saison der Austria: „Die Wiener Austria hat einen Kader, der in der Lage sein sollte, in die Top 6 zu kommen. Mein Eindruck ist jener, dass die Spieler verlernt haben Fußball zu spielen. Unter Umständen hat Christian Ilzer die Mannschaft in den Trainings mit zu viel Information überfordert. Wenn man Spieler permanent mit Information zumüllt, dann verlernen sie irgendwann das Gespür für Fußball. Ich habe den Eindruck, dass das Team will und möchte, aber nicht kann. Weil es blockiert ist.“

…in der Halbzeit: „Das Rückgrat dieser ersten Hälfte war ein ,Gemurkse‘.“

…vor dem Spiel: „Für die Weiterentwicklung von Hartberg wäre dieser Platz in der Europa League Qualifikation enorm wichtig und ein massiver Schub. (…) Die Austria könnte eine ,verhundste‘ Saison nochmals retten.“

…vor dem Spiel auf die Frage, ob es verdient wäre, falls sich die Austria das letzte Ticket für die Europa League Qualifikation holen würde: „Für meinen Geschmack hat es Hartberg mehr verdient.“

Über Sky Österreich
Sky ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows - viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer in Österreich das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und auch via Sky X sehen. Sky Österreich mit Hauptsitz in Wien ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Unterhaltungskonzern Sky Limited.


(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x