03.02.2019

Horst Leitner: "Klosterneuburg hat super gespielt, alles verdient und was auch immer"

Pressetext (4085 Zeichen)Plaintext

  • Werner Sallomon: "Es war ein sehr intensives Spiel von beiden Seiten"
  • Hayden Lescault: "Offensiv war unser Einsatz nicht vorhanden"
Wien, 3. Februar 2019 – Die Klosterneuburg Dukes gewinnen 64:62 gegen die Oberwart Gunners. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD.
 
Werner Sallomon (Trainer Klosterneuburg Dukes):
 
...über das Spiel: „Über den Kampf wollten wir in das Spiel kommen und das haben wir Gott sei Dank geschafft. Ich habe heute das Gefühl gehabt, dass die Mannschaft wirklich bereit ist und sie alles geben, was sie draufhaben. Und wenn das passiert und man gewinnt nicht, dann muss man das auch akzeptieren, aber heute ist es sich ja ausgegangen. Es war ein sehr intensives Spiel von beiden Seiten, das drückt sich auch am Score aus. Aber wir haben dann einige Würfe genommen, die ich nicht verstanden habe, da war zu wenig Struktur drin. Und da beginnen wir dann immer zu wackeln. Gut, dass wir uns gefangen haben und es noch ins Trockene gebracht haben.“
 
…über Miletic: „Er war in den letzten Wochen gesundheitlich ganz schlecht beisammen, er ist jetzt noch sehr angeschlagen. Er hat eine verschleimte Luftröhre, das ist fürs Spielen nicht ideal. Aber er gibt wirklich alles und hat dann natürlich den entscheidenden Punkt gemacht. Manchmal überzieht er auch ein bisschen, das wissen wir auch, aber heute ist es ja gutgegangen.“
 
Predrag Miletic (Klosterneuburg Dukes):
 
...über den Sieg: „Oberwart ist ein sehr gutes Team und sie spielen sehr gut. Wir hatten ein paar Probleme mit Verletzungen, deswegen ist es sehr wichtig, dass wir jetzt wieder in Form kommen.“
 
Horst Leitner (Trainer Oberwart Gunners):
 
...über ein mögliches Foul an seiner Mannschaft in der Schlusssekunde: „Das kommentiere ich nicht, das kostet nur Geld. Jeder, der Augen im Kopf hat, kann sich das selbst ansehen und entscheiden, was er denkt.“
 
…über die Foulprobleme seiner Mannschaft: „Ein super Beispiel ist, dass wir in Minute 38 eine Verwarnung wegen Flopping vom Ochsenhofer kriegen. Wenn das das Problem des Spiels ist, dann soll es so sein.“
 
…über die Leistung seiner Mannschaft: „Meine Mannschaft hat sehr brav gespielt in der zweiten Halbzeit, mit der ersten Halbzeit war ich nicht zufrieden. Klosterneuburg hat super gespielt, alles verdient und was auch immer. Meine Mannschaft wird das annehmen, wir werden uns darüber nicht mehr ärgern. Am Donnerstag kommt Graz zu uns nach Hause, das ist viel wichtiger als das hier.“
 
…über seine Ansage an die Mannschaft nach dem Spiel: „Ich habe ihnen gesagt, dass ich sehr stolz bin auf die Reaktion, die sie gezeigt haben, in der Halbzeit war es nicht so lustig für alle miteinander mit uns. Aber ich war sehr zufrieden, wir haben in der zweiten Halbzeit sehr gut in der Defense gespielt, mit Intensität. Wir haben immer noch ein paar größere Fehler gehabt, die nicht sein dürfen, aber nichtsdestotrotz sind wir zurückgekommen. Die Stimmung in der Halle war super, da war es schön zu sehen, dass wir uns in so einer Stimmung auch zurückkämpfen können.“
 
Hayden Lescault (Oberwart Gunners):
 
...über das Spiel: „Wir haben gut in der Defensive gespielt, wir haben nur 64 Punkte zugelassen, aber es war nicht gut genug, weil offensiv unser Einsatz einfach nicht vorhanden war.“
 
...über die Offensivleistung: „Sie haben uns ein bisschen aus dem Rhythmus gebracht und wir sind dann von unserem Gameplan abgewichen, als wir hinten lagen, da hat jeder sein eigenes Ding gemacht. Wir hätten uns einfach an den Gameplan halten müssen, das hat uns den Sieg gekostet.“
 
Über Sky Österreich:
Sky gehört in Österreich mit rund 400.000 Kunden und einem Jahresumsatz von über 170 Millionen Euro (Stand: Juni 2018) zu den erfolgreichsten privaten Fernseh-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Österreich mit Sitz in Wien ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen.
 

Kontakt

Sportkommunikation Sky Österreich

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x